Rolling Stones Show mit But Stones

But Stones on Stage
But Stones on Stage

Ladies and Gentlemen, an dieser Stelle möchten wir euch die Band vorstellen.
BUT STONES - das sind 7 Musiker, die mit Begeisterung die Musik der Rolling Stones spielen. Die Songs von Mick Jagger und Keith Richards werden weder in einer Soft- noch in einer Hardrockversion dargeboten. BUT STONES spielt das Original! Rhythm'n'Blues, das sind die Wurzeln der Rolling Stones und Rhythm 'n' Blues, das ist die Musik, die BUT STONES spielt. Die Musik der Rolling Stones ist wie eine Geschichte, die über Generationen hinweg an Spannung nichts verloren hat. Mit BUT STONES erlebt Ihr eine Reise durch vier Jahrzehnte - Erinnerungen an die längst vergangenen wilden sechziger Jahre, oder Erinnerungen an die aktuelle Bigger Bang World Tour der Stones.

Harry Weiss

Harry hat die Band ins Leben gerufen. Mit seiner Gitarre verkörpert er den unverwechselbaren Sound von Keith Richards und begeistert immer wieder bei den großen Stones-Klassikern. Seine große Leidenschaft ist jedoch der Blues. Das spürt man sofort, wenn Harry mit seiner Harp Songs wie "Midnight Rambler" oder "Saint of me" den Blues einhaucht. Es ist immer wieder erstaunlich, welch grossartigen und kraftvollen Sound er diesem kleinen Instrument entlockt.

Harrys Equipment (hier klicken)

Equipment:
offen "G" gestimmte Fender Tele und eine Fender Strat.
Zudem noch eine Akkustik-Takamine und eine offen "E" gestimmte Gibson.
Mehrere Boden-Effekt-Geräte von Boss, Ibanez und Tech 21 Transistor-Amp. Trademark 60 und Last not Least: jede Menge Hohner Harps

Klaus-Peter Altstaedt

Klaus Peter Altstaedt ist der Sänger von But Stones.

Nach einer 8-jährigen Pause ist Klaus wieder auf die
But Stones-Bühne zurückgekehrt.
Der Fanclub meint dazu:
In der Alten Mühle in Filderstadt begann im April 2015 eine neue Ära bei But Stones.
Eine Ära, die eigentlich schon im Oktober 1997 begann.
But Stones mit Klaus-Peter als Frontmann;
das ist, als ob Bon Scott wieder bei AC/DC am Mikrofon stünde. Eben das Original!

Ngaire Waru

Ngaire Waru singt die Zweite Stimme und den Background in der Band.
Die aus Neuseeland stammende Sängerin hat bereits als Frontfrau ihrer Band "Ngaire & Friends" viele Fans um sich versammeln können. Mit dem Blues in ihrer Stimme sind Songs wie "Gimme Shelter" oder "Beast of Burdon" vom Original kaum noch zu unterscheiden.

Oliver Brandl

Am Schlagzeug arbeitet Oliver Brandl.
Ein guter Drummer macht eine gute Band noch besser. Und so ist es auch bei But Stones.
Oliver ist ein Musiker mit viel Erfahrung - auch aus anderen Bands. Und diese Erfahrung weiß er mit grosser Gelassenheit und Professionalität in fulminante Beats umzusetzen.

Olis Equipment (hier klicken)

Equipment:
Gretsch (Stopsign-Badge) von 1969/1970  in der Farbe White-Satin-Flame,
Gretsch-Trommelgrößen: 24x14 Bassdrum; 13x9 Hängetom; 16x16 Standtom,
Snaredrum: Ludwig Supraphonic 14x6 von 1970,
Becken: Zildjian  Avedis 22“ Ride von 1969, Zildjian  Avedis 16“ Crash von 1950,
Zildjian  Avedis 18“ Crash von 1960, Zildjian Avedis Quickbeat HIHAT 1982,
Ufip China Sizzle 16“  von 1960, Meinl Bycance 12“ Splash der Ufip Class 12“ Splash
Paiste 2002 16“ Crash / Ufip 15“ Class Crash / Ufip 15“ Natural Crash im Wechsel
Hardware: DW / Sonor / Yamaha

Frieder Blum

Frieders Geheimnis sind die tiefen Frequenzen. Das musikalische Spektrum von But Stones erhält durch Frieder erst die richtige Würze. Immer gut gelaunt versetzt er mit seinem Bass die Luft in rhythmische Schwingungen und erzielt damit eine Wirkung, die nicht vom Verstand, sondern vom Gefühl wahrgenommen wird. So begeistert er mit seinem typischen Wyman-Bass nicht nur die echten Stonesfans.

Frieders Equipment (hier klicken)

Equipment:
Yamaha-Bass RBX 800A
Sandberg-Bass California VM
19" SansAmp RBI Amp: Roland Cube 100

Werner Conle

Der Gitarrist Werner Conle wurzelt mit seiner Musik in der Ausdruckskraft des Blues. Bei den Songs wie Love in Vain und Wild Horses spielt er den originalen Stones-Stil und überzeugt insbesondere durch die virtuose Emotionalität seines Gitarrenspiels. Dabei kann er seine Akustikgitarre im Slidestil sehnsüchtig singen lassen. Werner Conle spielt die Gitarre mit einer Intensität, die heute nur noch selten zu erleben ist.

Werners Equipment (hier klicken)

Gibson Les Paul Classic (1960 Nachbau)
Fender Stratocaster (Lace Sensor Pickups)
Offen E gestimmte Gibson SG
Offen G gestimmte Fender Telecaster
Tacoma Akkustikgitarre
Bodeneffektgerät BOSS GT5
Tech 21 TransistorAmp Trademark 60

Mathias Frank

Mathias ist der Mann an den Tasten und gehört ohne Zweifel zu den Perfektionisten seiner Zunft. Liebhaber pulsierender Hammondorgeln und perlender Pianos kommen gleichermassen auf ihre Kosten. Ob nun am Klavier, oder an der mächtigen Orgel - mit diesem Sound präsentiert die Band auch Stücke, die selbst Rolling Stones nie zuvor LIVE gespielt haben.

Mathias Equipment (hier klicken)

Mathias drückt ein Keyboard Yamaha DX7E
und eine Yamaha Tyros.
Die Hammond-Sounds kommen aus
einer alten KORG-Orgel